Das Waldareal

Die Kindergartengruppe sowie die Waldspielgruppen halten sich im Lindacher Wald am Ende der Lindacher Straße zwischen Poing und Lindach auf. Unsere Waldareale werden uns freundlicherweise von der Familie Festl, welche auch den Wildpark Poing betreibt, zur Verfügung gestellt. Für dieses großzügige Entgegenkommen sind wir der Familie Festl sehr dankbar!

 

Kindergartenplatz

Der Wald des Kindergartenplatzes ist geprägt von großen und kleinen Laub- und Nadelbäumen,  großzügigen Freiflächen sowie dichtem Unterholz. Er befindet sich maßgeblich in einem Teil Buchenwald, wodurch wir bei Laub einen hervorragenden Sonnen- und Regenschutz haben. 

 

Er grenzt im hinteren Teil an den Wildpark Poing an. Hier können die Kinder die Hausschweine und Ziegen quasi hautnah erleben und die ein oder andere heruntergefallene Brotzeit verfüttern.

 

Die Kinder können am Waldrand, an den eine bewirtschaftete Ackerfläche anschließt, spielen, oder sich komplett in den Wald zurückziehen. 

Es gibt zwei "Waldsofas", einen Baumstamm-Hockerkreis, ein großes Tipi, Schaukeln und natürlich den Bauwagen. 

 

Auch bietet unser Tipi einen Rückzugsraum bei Regen oder Wind, in dem die Brotzeit eingenommen werden kann oder auch einfach nur gespielt werden kann.

 

Sollte die Witterung einen Aufenthalt im Wald verbieten (Schneebruch, Sturm, Gewitter), steht uns zudem im Jugendzentrum Poing ein "Schutzraum" in der Cafeteria zur Verfügung. Die Entscheidung über ein Verlassen des Waldes wird durch die Kindergartenleitung nach Beurteilung der konkreten Lage getroffen. 

 

Spielgruppenplatz

Der Spielgruppenplatz befindet sich ein Stück tiefer im Wald. Auch er bietet ein Waldsofa, Schaukeln, lichtes Unterholz, hohe Bäume, einen kleinen Bachlauf mit zwei Brücken sowie viel Platz, um die Natur zu erforschen.

 

Svenniwiese

Gelegentlich erkunden die Gruppen zudem die Svenniwiese, ein Naturbiotop unterhalb der FTO auf halbem Weg nach Lindach. Dieses bietet aufgrund der spärlicheren Bewaldung viel Platz, die Sonne zu genießen, sowie flaches Wasser und große Steine zum Matschen, Klettern und Erkunden. Auch gibt es hohes Gras und kleine Rodungen mit Schösslingen.

 

Forscherplatz

Südlich des Kindergartenplatzes befindet sich das Areal der Forscherwiese, welches geprägt ist durch lichtes Unterholz und Sträucher, Wiesenbereiche und einen Waldbereich mit kleineren Schösslingen

 

Wildpark Poing

Die Kindergartengruppe besucht zudem regelmäßig den Wildpark Poing. Hier dürfen wir die abwechslungsreichen Spielflächen nutzen und mit großem Interesse die Entwicklung der Tiere im Jahreslauf beobachten. Oft haben wir den Wildpark oder den Spielplatz "gefühlt" für uns alleine.